blackguiding


Bergführer Andreas Schwarz
 

Bilder & Berichte

Hier siehst Du einige Bilder von den letzten Unternehmungen. 

Klettern Maltatal MehrseillängenkletterkursFelskurs 2 Bergrettung Kärnten 2019

Nicht nur Kletterkönnen alleine muss ein guter Bergretter haben. Vor allem auch die richtige Seil- und Sicherungstechnik sind Voraussetzung, um bei komplexen, planmäßigen Seilbahnbauten keine Fehler zu machen. Genau das ist jedes Jahr unser Thema beim Felskurs 2 der Kärntner Bergrettung im Maltatal.

Wer einen kurzen Einblick bekommen möchte...



blackguiding Alpinklettern Paklenica Pansion MichaelUSI Klettercamp Mehrseillängen Paklenica 2019

Der Schneefall auf der Anfahrt über den Loiblpass hätte uns schon fast verleitet auch die Schi einzupacken. Aber sobald wir den letzten Tunnel passierten und freien Blick aufs Meer bekamen, blieb auch der Winter hinter uns. So konnten wir in den folgenden Tagen bei besten Kletterverhältnissen uns ganz auf unser Tun konzentrieren. Schwierig genug, bei diesen vielen Knoten. ;-)

Die Kamera war wie immer mit dabei...

 

Großvenediger Hochtirol Bergführer Schidurchquerungblackguiding - Hoch Tirol 2019

Der richtig gewählte Zeitpunkt ist bei einer Schidurchquerung immer der wesentliche Punkt. Wenn im vergletscherten Hochgebirge lange Tagesetappen zurückgelegt werden sollen gibt es nur wenig Spielraum. Wir hatten das Glück auf unserer Seite und konnten uns keine besseren Verhältnisse wünschen. 

Bei dem Wetter kann´s nur gute Fotos geben...

Schitouren Zufallhütte Oraler Cevedale blackguidingUSI - Schihochtouren Martelltal 2019

Die ganzen 5 Tage blieben wir auf der Suche nach einer Wolke am Himmel erfolglos. Was gibt es schöneres als bei Sonnenschein die weiten Gletscherflächen und Gipfel rund um die Zufallhütte zu erkunden? Natürlich das Sportbier auf der Martellerhütte, aber erst nach begeisternden Schwüngen im Pulverschnee und Firn, Durch die gute Kondition der TeilnehmerInnen konnten wir die bereits längeren Tage voll ausnützen und einige Höhenmeter zusätzlich sammeln.

Obwohl zum Fotografieren nur wenig Zeit blieb....

Schitouren Weissenbachtal Bergführer Alpenfriedenblackguiding - Schitourentage Ahrntal 2019

Nach einem abfahrtstechnisch wenig genussvollen Start auf der Anreise änderten sich die Bedingungen nach 50 cm Neuschnee ganz nach unseren Wünschen. Endlich gab es wieder gelenkschonendes Schifahren auf unverspurten Hängen. Zudem viel Sonnenschein, wenig Wind und perfekt bewirtschaftete Hütten. Schitourentage, bei denen der Genuss im Vordergrund stand. 

Die Bilder, die wir aus Südtirol mitgebracht haben, gibts hier....

Schitouren Freeride Piemont Valle Stura Albergo della Paceblackguiding - Schitourenwoche Valle Stura 2019

Kaum zu glauben, dass es trotz der guten Erschließung in den Alpen so derart verlassene, einsame Täler wie das Valle Stura gibt. Durch das knapp 2000 Meter hohe Colle della Maddalena konnten wir auch im heurigen schneearmen Winter gute Tourenbedingungen vorfinden, auch wenn dies im ersten Augenblick nicht immer danach aussah. Am Ende waren wir uns einig: Ein Top-Spot, jedenfalls eine Reise wert. 

Es wurde wie immer auch alles verewigt....

Schitouren Dolomiten Bergführungblackguiding - Schitourentage Toblach 2019

Die wohl berühmtesten Berggestalten der Ostalpen, die drei Zinnen, begleiteten uns tagtäglich bei unseren Touren in den Dolomiten. Kaum ein Schitourengebiet bietet beeindruckendere Fotomotive und eine so große Auswahl an begeisternden Schitouren wie diese wilden Berggestalten. Bei der Menü- und Weinauswahl wurden wir von Kirchenwirtchef "Ferdi" bestens beraten, und auch die schönsten Schitourenaufstiege sind ihm persönlich bekannt.

Hier könnt ihr euch selbst davon überzeugen....

Schitouren LesachtalSchitourenkurs Lesachtal FH Kärnten Sport 2019

In letzter Sekunde fiel der bereits lang ersehnte Schnee auch im sonst so schneesicheren Lesachtal. Dann aber hörte es gar nicht mehr auf zu schneien und das Spuren war so anstrengend, dass wir anstatt der Samalm nur Leo´s Hütte erreichten. Dort angekommen wurden wir mit bestem Lesachtaler Speck und feinster Hirschsalami verwöhnt. Man glaubt ja gar nicht, dass in dreieinhalb Stunden für 700 Höhenmeter soviel Energie verbraucht werden kann.

Das Schneechaos in Bildern....

Schitouren Gesäuseblackguiding - Schitourentage Gesäuse 2019

Das Gesäuse hielt was die Schneeberichte versprachen. Bester Pulver vor allem im Bereich der Waldgrenze und darunter. Vermutlich auf Grund der Medienberichte der beiden Wochen davor hielt sich der Andrang der Schitourengeher in Grenzen und so hatten wir genügend Platz für unsere "Powderturns". Zusammengefasst: Ein Trip in den Norden zahlt sich immer aus!

Und wer´s nicht glaubt.....

Schitouren InnerkremsUSI Schitourencamp Innerkrems 2019

Der Start in diesen Winter war kein einfacher. Aus dem geplanten Schitourencamp im Lesachtal wurde durch den fehlenden Schnee das Camp im Triebental. Und dann: Schneefall ohne Ende - Katastrophenzustand! Wieder nichts. Ab in die Innerkrems! 

In den Nockbergen fanden wir schließlich sehr gute Bedingungen vor und konnten vor allem die Abfahrten im Wald in bestem Pulver genießen.

Aber überzeugt euch selbst.....

Mehrseillängenklettern Alpinklettern PaklenicaUSI Klettercamp Mehrseillängen Paklenica 2018

Perfekte Verhältnisse für den Einstieg in das Klettern von Mehrseillängen fanden wir in Kroatien in der Paklenica vor. Vom Sichern mit Halbseiltechnik bis zum Anbringen von mobilen Sicherungspunkten und dem Halten von Stürzen konnte alles geübt werden. Nachdem fleissig geübt wurde und die Motivation der Truppe nicht besser hätte sein können, konnten auch einige Routen geklettert werden. Nach einer Abkühlung im Meer wurden wir wie gewohnt von Ante in der Pension Michael verwöhnt.

Die Fotodokumentation gibt´s hier....

 

Schitourenwoche HochtirolUSI Schihochtourencamp Großvenediger 2018

Zum Saisonabschluss gab es die Belohnung: 4 Tage bestes Wetter ohne eine einzige Wolke und Firn vom Feinsten. So lässt es sich aushalten. Die Wirtsleute auf der Johannishütte wussten nicht nur unseren Flüssigkeitshaushalt aufzufüllen sondern servierten leckere, selbst gebackene Kuchen. Das gab Kraft und Motivation für die langen Touren im Venedigergebiet. Wir kommen wieder, keine Frage. Vielleicht schon nächstes Jahr auf der Hochtirol?

Wer den blauen Himmel genießen möchte.... 

Schitouren Lyngenblackguiding - Schitourenreise Norwegen 2018

10 Tage lang durften wir die schönen aber auch die stürmischen Seiten vom Leben nördlich des Polarkreises kennenlernen. Dabei haben wir nicht nur den Pulverschnee genossen, sondern auch den vorzüglichen norwegischen Fisch. Perfekt in allen Varianten zubereitet - diesmal von uns (unseren Köchen) selbst, Es galt einige Aufgaben zu übernehmen: Schneeschaufeln, Kochen, Abwaschen, Rallyfahren, Schiwachsen, Holz hacken usw. 

Danke der tollen Gruppe für die super Zusammenarbeit ;-) 

Schitouren SüdtirolUSI Schitourencamp Passeiertal 2018

Das es im Passeiertal noch genügend Platz für eigenen Spuren gibt wussten wir, Dass wir aber jeden Tag unseren Aufstieg selbst spuren durften, damit rechnete keiner! Was will man mehr? Ein Schitoureneldorado, in dem alles geboten wird: Keine Massenaufläufe, kaum zerfahrenen Hänge. Stattdessen Südtiroler Kulinarik vom Feinsten, süffiges Craftbier und freundliche Gastgeber. Eines steht fest: Wir kommen wieder!

Dazu gibt´s wie immer die passenden Bilder....

Schitourenwoche Ahrntalblackguiding - Schitourenwoche Weissenbachtal 2018

Die ersten Tage im Weissenbachtal waren zumindest für mich nicht genug - Ich hing noch eine Woche an. Jeder, der schon einmal im Hotel Alpenfrieden verwöhnt wurde, kann das sofort verstehen. Wir erhielten eine Ladung Pulverschnee und somit waren die Verhältnisse wieder optimal zum "Powdern".

Einige Bilder zu dieser perfekten Woche findet ihr hier.... 

Schitouren Ahrntalblackguiding - Schitourentage Weissenbachtal 2018

Bereits auf der Anreise konnten wir die ersten Höhenmeter sammeln und neben einer schönen Abfahrt auch einen Blick auf die Nordwände der Drei Zinnen erhaschen. In den nächsten Tage wurde das perfekte Schigelände des Weissenbachtals genutzt. Ein Gebiet, dass für jeden die richtige Tour bietet, egal ob kurz oder lang, flach oder steil, genuss- oder anspruchsvoll. 

Davon überzeugen könnt ihr euch hier....

Schitouren Dolomitenblackguiding - Schitourentage Toblach 2018

Lockeren Pulver fanden wir in der Forcella Neve, einer gemütlichen Schitour, bei der man nur wenig in der Sonne aufsteigt, dafür aber immer guten Schnee findet. Die sicheren Bedingungen und das hohe Niveau der Gruppe erlaubten sogar einen Besuch der Cristalloscharte - einem wahren Schitourenklassiker. Zu neuen Kräften kamen wir wie immer in unserem Hotel in Aufkirchen - das Nachspeisenbuffet hat´s einfach in sich!

Seht selbst, hier sind die Bilder.....

Ausschaufeln eines VerschüttetenWinterkurs Bergrettung Kärnten 2018

Deutlich besser war heuer die Schneelage beim Winterausbildungskurs der Bergrettung Kärnten, gleich groß die Motivation. Also die besten Voraussetzungen für eine Woche mit vielen Praxis- und Lerninhalten. Von der LVS-Suche bis zur Spitzkehre, von der Steilbergung bis zur Biwacksackschleife, Rutschblock, und Wiederbelebungsmaßnahmen. Alles was man als Bergretter im Winter so brauchen kann, wurde geübt und dokumentiert. 

Schitouren Asten GoldberggruppeFH Kärnten Sport Schitourenkurs 2018

Nicht ganz einfach waren die Verhältnisse in der Asten an diesem verlängerten Wochenende, Die besten Voraussetzungen, um vom Ketten anlegen für die Anreise, LVS-Suche mit Tiefenverschüttung, bis zur perfekten Spuranlage im Gelände unter schwierigen Bedingungen alles zu üben. Als Entschädigung für Kälte und Wind, gab es Sauna und leckeres Essen im Sadnighaus.

Die Bilder dazu gibt es natürlich auch......

 

Schitouren Großarltalblackguiding - Schitourentage Großarltal 2018

Der Hüttenwirt hat mit einer Hütte nichts zu tun - sondern ist unser 4 Sterne Wohlfühlhotel im Bergsteigerdorf Hüttschlag, am Ende des Großarltales. Die Kräfte für unsere Touren sammelten wir nicht nur im Wellnessbereich sondern bekamen wir vor allem von der ausgezeichneten Kost - Danke Anni und Werner!

Über die weiten Hänge zogen wir auch noch einige Tage nach dem letzten Schneefall unsere eigenen Spuren.  

Die Bilder aus dem Tal der Almen findet ihr hier.....

 

 

 

Wie versprochen fanden wir dieses Mal beste Tourenbedingungen im Lesachtal. Nachdem wir von Leo mit Beef Tartare, Pizza und anderen Köstlichkeiten im Gasthof Post wie gewohnt verwöhnt wurden, viel es uns nicht schwer, genügend Druck auf die Schi zu bringen. Perfekte Powderabfahrten!

Und angeblich geht ja auch das Spuren im Tiefschnee mit etwas mehr (Gleich)Gewicht leichter! Danke für den Tipp, Jan!

Die Dokumentation blieb auch diesmal nicht aus....

 

 

 

Das Valle d´ Aosta, vielleicht eine neue feine Destination für den nächsten Winter? Im ersten Augenblick eher unscheinbar zeigen die Seitentäler des Aostatales auf den zweiten Blick ihre Schönheit und Natürlichkeit. Ob Monte Zerbion, Testa die Frá oder Cima di Entrelor, Jede dieser Touren ist die Mühe des Aufstieges Wert und begeistert mit berauschenden Abfahrten und beeindruckenden Aus- und Einblicken auf die bekanntesten 4000er der Alpen.

Coole Aus- und Einblicke gibts hier...

 

 

 

Erstmals wurde ein Felskurs 2 der Bergrettung Kärnten im Maltatal durchgeführt. Unter fast schon winterlichen Bedingungen wurden nicht nur die  behelfsmäßigen Rettungstechniken die jeder Alpinkletterer kennen sollte verfeinert, sonder auch planmäßige Einsätze mit Seilbahnen und anderen komplizierten Rettungsmanövern geübt.

Wer einen Blick auf unsere Arbeit werfen möchte.....

 

In den Lienzer Dolomiten kletterte die motivierte Truppe der Bergrettung Kärnten in 6 Ausbildungstagen im Zuge vom Felskurs 1 einige schöne, aber nicht ganz leichte Routen. Im Zuge dessen wurden auch schnelle Rückzüge ebenso geübt wie behelfsmäßige  Rettungstechniken. An den Abenden wurde Erste Hilfe gelehrt und alles was es zum Thema Standplatzbau zu wissen gibt vermittelt.

Fotografisch wurde das ganze auch festgehalten....

 

Für den Gletscherkurs der Bergrettung Kärnten wurden noch einmal die Tourenschi aus dem Keller geholt. Und: Es machte sich bezahlt, die Fortbewegung auf den noch verschneiten Gletscherflächen um die Oberwalderhütte im Glocknergebiet war mit unseren "Brettln" viel kraftsparender. Wenn auch nicht immer von bestem Firn die Rede war, im Vordergrund dieses Ausbildungskurses steht nicht das Schifahren sondern das Bewegen am Gletscher und die Rettungstechnik.

Die Dokumentation dieser schönen Woche ist hier zu finden....

 

Nach der Schitourensaison ist es wichtig, sich wieder mit der Sicherungstechnik im steilen Fels vertraut zu machen. Dazu gibt es nur einige wenige Orte, die besser als das Velebit Gebirge dazu geeignet sind. "Urlaub" in der Paklenica war am Programm, Klettern, Fisch essen und eine gemütliche Zeit am Meer verbringen.

Überzeugt euch hier davon....

 

Bei dieser Wetterprognose muss man in die Berge, dachten wir uns und packten diesmal nicht nur die Skier ein sondern auch die Bikes. Wie es im Frühjahr halt so ist: unten aper, in der Mitte Firn und oben Pulver. Beste Verhältnisse im Ahrntal! Immer eine Reise Wert ;-)

Dieses Mal gibt´s auch ein paar bewegte Bilder....

 

Beim traditionellen USI-Schitourencamp im Lesachtal wurden wir wie immer besonders kulinarisch verwöhnt. Danke Leo! Frühjahrsverhältnisse, kurze Tragepassagen und bester Firn - ein Genuss!

Die Bilder aus dem Lesachtal sind hier zu finden...

 

Lustig war´s, das USI-Schitourencamp in Kals. Nach Frieda´s tropischen Früchten konnten uns auch die frühlingshaften Temperaturen nichts anhaben.

Eine Auswahl von Bildern gibt´s auch!

 

Eine Woche Südtirol: auf die richtige Tourenwahl kommt´s an Die Bedingungen nicht einfach, der Schnee staubt!

Erinnerungen an schöne Abfahrten...

 

Ohne schlechtem Wetter gibt es keinen Pulverschnee. Wer durchhält wird belohnt - dieses Mal im Großarltal.

Für Interessierte gibt´s noch mehr....

 

 

 

Die Nordalpen, genauer gesagt das Xeis war ein perfektes Ausweichziel für die schneelosen Dolomiten. 4 Tage Wintergenuss im Nationalpark Gesäuse boten Sonnenschein und Winterfeeling. Einblicke findet ihr auch diesmal...

 

 

 

Der Winterkurs der Bergrettung Kärnten fand in diesem Jahr am Mölltaler Gletscher statt. 31 Teilnehmer aus Kärnten, Rigzin aus Ladakh und 6 Ausbilder genossen während einer intensiven Ausbildungswoche perfektes Tourenwetter. Einen kleinen Einblick in die Schulungsinhalte findet ihr hier...

 

 

Skitourenkurs FH-Kärnten Sport

Leider konnte auf Grund der geringen Schneelage der Kurs nicht wie geplant in der Asten durchgeführt werden. Jedoch fanden wir eine optimale Alternative - das Triebental! Gemütliche Schitouren, gutes Essen und eine lustige Gruppe. Wenn´s wer genauer wissen möchte...

 

 

Die Winterausbildung der Kärntner Bergwanderführer konnte auch bei wenig Schnee lehrreich und interessant gestaltet werden. Herzliche Gratulation den Absolventen diese Kurses. Einen kleinen Einblick in den Kursablauf seht ihr hier.

 

 

Einige Bilder von einem verlängerten Wochenende in der Obersteiermark bzw. in Oberösterreich findet ihr hier.

Eines vorweg, ausgezahlt hat sich die Reise in den Norden auf jeden Fall! 

 

 

Bericht der Schiexpedition zum 6830m hohen Kedar Dome im Garhwal Himal (Indien)

 

 

USI-Klagenfurt Schitourencamp Anfänger am Mölltaler Gletscher 2016




 

Trailer 4 Tage Schidurchquerung der Ötztaler Alpen